„Mit seinem Parforceritt durch die (…) Radiokunstgeschichte gelingt es Zeising mit Bravour, die Kunstgeschichte und ihre Methoden als eine Mediengeschichte in einem konfliktbeladenen realpolitischen Raum begreiflich zu machen.“

Menü schließen